Lade Inhalte...

Mühlviertel

Bezirksstadt als „Junge Gemeinde“ ausgezeichnet

27. November 2020 08:52 Uhr

Junge Gemeinde Perg
Bürgermeister LAbg. Anton Froschauer und der Jugendbeauftragte der Gemeinde, Fabio König, präsentieren die Auszeichung für die Stadt.

PERG. Jugendfreundliche Maßnahmen sollen ausgebaut werden.

Wenige Tage nach der Überreichung der „Natur im Garten“-Plakette darf sich die Stadt Perg über eine weitere Auszeichnung freuen: Landeshauptmann Thomas Stelzer zeichnete die Stadtgemeinde mit dem Qualitätszertifikat „Junge Gemeinde 2021/22“ aus. 

Mit diesem Zertifikat würdigt das Land Oberösterreich im Abstand von zwei Jahren jene Gemeinden, die Aktivitäten in den Bereichen Struktur, Aktionen, Partizipation, Öffentlichkeitsarbeit und Raumbeschaffung in die Praxis umsetzen. Ziel ist der Ausbau jugendfreundlicher Maßnahmen in der Gemeinde und die Weiterentwicklung einer Struktur für nachhaltige Jugendarbeit. Seitens der Stadt Perg nahmen LAbg. Bgm. Anton Froschauer und der Jugendbeauftragte Fabio König die Auszeichnung entgegen. „Jugendarbeit ist in unserer Gemeinde ein großes Anliegen, daher freut es mich sehr, dass wir uns auch für die nächsten zwei Jahre als „Junge Gemeinde“ bezeichnen dürfen“, sagt Bürgermeister Froschauer über die Auszeichnung.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less