Lade Inhalte...

Mühlviertel

Baumspenden-Aktion stößt Bürgermeister sauer auf

03. März 2021 00:04 Uhr

OTTENSHEIM. Bürgerliste Pro O. sammelt nach Schlägerungen Geld für Bäume auf dem Ottensheimer Rodlgelände und erntet dafür auch Kritik.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wenn es um Bäume und allen voran um Fällungen geht, sind immer Emotionen im Spiel. So auch in Ottensheim: Dort ist jetzt um die Neupflanzungen von Bäumen am Rodlgelände eine Polit-Debatte entbrannt. Stein des Anstoßes ist die "Baumfunding"-Aktion der Bürgerliste Pro O.: Damit will sie Spenden für neue Bäume auf dem Areal des besagten Naherholungsgebietes sammeln. Für diesen Vorstoß gab es aber nicht nur Lob, sondern auch Kritik – und die von "oberster Stelle", nämlich von Bürgermeister