Lade Inhalte...

Mühlviertel

Autofahrer übersah bei Schneefall Fußgänger: Pensionist schwer verletzt

Von nachrichten.at   06. Dezember 2021 20:56 Uhr

(Symbolbild)

OBERNEUKIRCHEN. Zu einem Verkehrsunfall kam es aufgrund der winterlichen Bedingungen am Montagnachmittag im Gemeindegebiet von Oberneukirchen (Bezirk Urfahr-Umgebung).

Bei Schneefall und schlechter Sicht bemerkte eine Autofahrer nicht, dass ein Fußgänger die Waxenbergerstraße überqueren wollte. Etwa auf Höhe des Marktplatzes erfasst das Fahrzeug den 78-Jährigen mit den rechten Frontseite. Der Pensionist zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei am Montagabend mit. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung