Lade Inhalte...

Mühlviertel

Auto rollte Stufen hinunter: 86-Jähriger mitgeschleift

Von nachrichten.at   25. Juni 2020 21:30 Uhr

Der Pkw rollte rückwärts über die Sitzstufen.

GALLNEUKIRCHEN. Bei einem Unfall auf dem Gallneukirchner Marktplatz wurde am Donnerstag ein Pensionist aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung verletzt.

Der 86-Jährige hatte seinen Fiat 500 L am Donnerstagvormittag in einer leicht abschüssigen Gasse abgestellt. Noch während der Mühlviertler aus dem Auto ausstieg, geriet dieses rückwärts ins Rollen. Der Pensionist versuchte noch, zurück in den Wagen zu gelangen, um die Feststellbremse anzuziehen, wurde jedoch vom Pkw mitgeschleift.

Das Fahrzeug stürzte über mehrere Stufen, der 86-Jährige verlor den Halt und schlug mit dem Hinterkopf auf dem Boden auf. Sein Auto kam auf den Stufen in Schräglage zum Stillstand. Der Verletzte wurde ins Linzer Uniklinikum gebracht. Für die Bergung des Pkws rückten die Feuerwehren Gallneukirchen und Bad Leonfelden an.

Die Feuerwehr barg das Fahrzeug mittels Kran.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less