Lade Inhalte...

Mühlviertel

Auto prallte gegen Baum - drei Verletzte

Von nachrichten.at   15. Juli 2021 18:02 Uhr

(Symbolbild)

RIED/RIEDMARK. Bei einem Autounfall im Mühlviertel haben sich am Donnerstag drei Pkw-Insassen verletzt. Ein 20-Jähriger kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der 20-Jährige war gemeinsam mit seinem Bruder (18) und einem Freund (15) gegen 9:30 Uhr im Gemeindegebiet von Ried/Riedmark in Richtung B123 unterwegs. In einer Rechtskurve im Wald kam er mit seinem Pkw aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr seitlich gegen einen Baum. Der Aufprall war so heftig, dass das Fahrzeug hochkatapultiert wurde, sich um die eigene Achse drehte und im gegenüberliegenden Straßengraben zum Stillstand kam.

Die drei Insassen konnten das Fahrzeug verlassen und die Einsatzkräfte verständigen. Die beiden Brüder wurden teilweise schwer verletzt ins UKH Linz gebracht. Der 15-Jährige wurde leicht verletzt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less