Lade Inhalte...

Mühlviertel

Ausstieg verschlafen - Zugreisender randalierte am Bahnhof

Von nachrichten.at/apa   16. November 2020 21:15 Uhr

(Symbolbild)

BEZIRK FREISTADT. Aus Wut, weil er seinen Ausstieg verschlafen hatte und sich kein Bahnticket leisten konnte, randalierte ein Fahrgast am Bahnhof.

Der 25-jährige Tscheche reiste am Montag versehentlich mit dem Zug nach Oberösterreich ein. Er hatte seinen Ausstieg verschlafen und stieg daher gegen 6.30 Uhr am Bahnhof in Summerau aus.

Aus Wut, weil er sich kein Retourticket leisten konnte und ihn die Zugbegleiter nicht mehr in einen Retourzug einsteigen ließen, begann der Mann zu randalieren: Er nahm den Helm eines am Bahnhof abgestellten Mopeds und schlug damit die Verglasung einer Telefonzelle ein. Danach trat er gegen einige Mistkübel, die an den nahegelegenen Hauszufahrten abgestellt waren. Einer dieser Mistkübel fiel gegen ein parkendes Auto, das dadurch beschädigt wurde.

Eine Zeugin bemerkte den lautstark randalierenden Mann und rief die Polizei. Als diese eintraf hielt der 25-Jährige ein Stanleymesser in der Hand, weshalb ihn die Beamten mit gezogener Dienstwaffe zu Boden dirigierten.

Er wurde festgenommen und in der Polizeiinspektion Freistadt einvernommen. Danach brachten ihn die Polizisten zurück zur Grenze. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Linz und der Bezirkshauptmannschaft Freistadt angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

14  Kommentare expand_more 14  Kommentare expand_less