Lade Inhalte...

Mühlviertel

"Aus Freude über Hochzeit": 28-Jähriger gab Schüsse aus Auto ab

Von nachrichten.at   11. Juli 2021 19:40 Uhr

Die Beamten fanden im Wagen des Mannes zwei Faustfeuerwaffen (Symbolbild)

OTTENSHEIM. Mit einer etwas weit hergeholten Rechtfertigung hat ein 28-Jähriger am Sonntag versucht, zu erklären, warum er Schüsse aus dem Fenster seines Wagens abgefeuert hatte.

Der junge Mann war gegen 14 Uhr auf der B126 in Fahrtrichtung Linz aufgehalten worden, nachdem mehrere Notrufe bei der Landesleitzentrale eingegangen waren. Besorgte Bürger aus Ottensheim hatten gemeldet, dass Schüsse gefallen seien.

Die Beamten fanden im Wagen des 28-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck zwei Faustfeuerwaffen inklusive Schreckschussmunition. Der Schütze erklärte, er habe aus Freude über eine Hochzeit im Bezirk Wels-Land mehrfach geschossen, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

23  Kommentare expand_more 23  Kommentare expand_less