Lade Inhalte...

Mühlviertel

Alkolenkerin raste mit 190 km/h durchs Mühlviertel

Von nachrichten.at/apa   20. Juni 2021 10:47 Uhr

Alkomat Alkotest Alkolenker
(Symbolbild)

FREISTADT. Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach hat sich am Samstagabend auf der Böhmerwaldstraße B38 im Bezirk Freistadt eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Eine Streife war wegen quietschender Reifen und überhöhter Geschwindigkeit auf den Wagen aufmerksam geworden und ihm mit Blaulicht und Folgetonhorn nachgefahren. Die Lenkerin missachtete die Anhaltezeichen und überholte mit 150 km/h stattdessen an einer unübersichtlichen Straßenstelle zwei vor ihr fahrende Autos.

Die Frau fuhr mit bis zu 190 km/h weiter, konnte aber schließlich doch angehalten werden. Die 26-Jährige hatte laut Alkotest 0,86 Promille. Sie musste den Führerschein abgeben. In dem Wagen waren neben der Lenkerin drei weitere Personen im Alter von 23 und 24 Jahren. Eine Durchsuchung des Fahrzeugs auf Suchtgift durch einen Diensthund verlief negativ, teilte die Polizei mit.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less