Lade Inhalte...

Mühlviertel

Ahornbaum stürzte auf Forstarbeiter

21. August 2019 14:03 Uhr

Der 59-Jährige wurde von einem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen (Symbolbild).

FREISTADT. Ein 37-Jähriger aus Perg und ein 59-Jähriger aus Freistadt arbeiteten Dienstagvormittag in einem Mischwald in Gutau. Ein Baum stürzte auf die beiden Arbeiter und verletzte den 59-Jährigen.

Ein dünner Ahornbaum brach plötzlich im unteren Drittel ab, stürzte auf die beiden Forstarbeiter und drückte den Freistädter unter einen bereits gefällten Baum. Der 37-jährige Mann konnte sich selbst befreien und die Rettung verständigen. Der 59-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und von einem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen. Der Mann aus Perg blieb unverletzt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less