Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Juli 2018, 08:46 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Juli 2018, 08:46 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Zug am Ski, Druck am Ball: Im Winter und Sommer ist Valentina eine Wucht

SCHÖNAU IM MÜHLKREIS. Valentina Hoschek räumt Top-Platzierungen im Skisport und Tennis ab

Valentina Hoschek Sport

Valentina Hoschek gewann die „Kinder Ski Challenge“ 2018. Bild: Salzburg Milch / Peter Lintner

Zu den vielversprechendsten Sport-Talenten des Unteren Mühlviertels zählt Valentina Hoschek aus Schönau. Die Achtjährige zählt gleich in zwei Sportarten zu den Besten ihrer Altersklasse in Oberösterreich: Nach ersten Tennis-Meisterschaftserfahrungen im Sommer 2017 für den SV Pregarten erspielte sie sich noch im Herbst ihren ersten Bezirksmeistertitel im Tennis und wurde kurz darauf Vize-Landesmeisterin U9. Dem fügte sie schließlich heuer Anfang April einen weiteren Turniersieg beim OÖTV Kids-Turnier in Perg hinzu. 

Auch im Winter stockte die junge Mühlviertlerin ihre Pokalsammlung auf. Denn da ging sie für den USC Piwag Freistadt bei mehreren Skirennen erfolgreich an den Start. Beim Skirennen auf der Wurzeralm war sie Schnellste ihrer Altersklasse U9. Zudem holte sich Valentina mit zwei ersten, einem zweiten und einem vierten Platz den Gesamtsieg in der oberösterreichischen Kinder Ski Challenge 2018. Das ist immerhin die bedeutendste Kinder-Ski-Rennserie Oberösterreichs. 

Jetzt wandern die Ski für eine Weile wieder auf den Dachboden und der Tennisschläger wird Valentinas bevorzugtes Sportgerät. Angesichts ihrer bereits erzielten Erfolge der oberösterreichischen Landeskader-Spielerin flatterte nun sogar eine Einladung für das ÖTV-Sichtungsturnier in Lienz ins Haus. Hier will sich Hoschek mit den besten U9-Tennisspielerinnen aus ganz Österreich messen. 

Für die Familie bedeutet die Förderung dieser sportlichen Talente natürlich einiges an Zeitaufwand. „Zum Glück zeigt auch die Volksschule Pierbach viel Verständnis“, sagt Papa Gerald Hoschek. Und Valentina gibt diesem Vertrauen mit ihren Erfolgen auch Recht. 

Lediglich auf das Training mit ihrer zehnjährigen Schwester Hannah muss Valentina für eine Weile verzichten: Die muss nämlich wegen einer gebrochenen Hand eine Zwangspause einlegen.

Kommentare anzeigen »
Artikel lebe 17. April 2018 - 09:45 Uhr
Mehr Mühlviertel

Perger Politik beißt sich an 800 Meter langem Radweg die Zähne aus

PERG. Seit 15 Jahren kommt Radweg Tobra nicht in die Gänge. Jetzt soll neuer Anlauf gelingen

Große Opernkunst für kleine Leute

GREIN. Ein Besuch in der Opernwerkstatt für Kinder bei den Donaufestwochen im Strudengau

Ein Pächter für das Gasthaus Haslinger

PREGARTEN. Als Anfang Mai die Kunde durch Pregarten ging, das Gasthaus Haslinger werde zugesperrt, war das ...

Kraftfahrer kippte mit Lkw im Gelände um

UNTERGAISBACH. Weil er mit schwerer Ladung im abfallenden Gelände unterwegs war, kippte ein Kraftfahrer ...

Mehrere Betrüge während Betreuung: Pflegerin stahl Goldmünzen

LINZ. Eine 24-Stunden-Pflegerin aus Rumänien steht im Verdacht, während ihrer Pflegetätigkeiten im Bezirk ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS