Lade Inhalte...

Mühlviertel

Windhaager Kapellmeister zum „Konsulenten“ ernannt

05. November 2008 00:00 Uhr

WINDHAAG/PERG. Mit dem Titel „Konsulent für Musikpflege“ wurde der Perger Bezirkskapellmeister und Kapellmeister der Bürgerkorpskapelle Windhaag, Florian Huber, ausgezeichnet.

Im Alter von zwölf Jahren kam Florian Huber mit dem Musizieren in Kontakt. Bei Johann Kaindl wagte er seine ersten Spielversuche an der Klarinette und entdeckte dann als Klarinettist im Musikverein seines Heimatortes Windhaag bei Perg die Liebe zur Blasmusik. Militärmusik Oberösterreich, Gardemusik Wien, Instrumentenstudium und die Ausbildung zum Kapellmeister waren seine weiteren Stationen. Im Alter von 32 Jahren wurde er 1994 zum Bezirkskapellmeister ernannt. Zudem formte er aus der Bürgerkorpskapelle Windhaag eines der besten Blasorchester des unteren Mühlviertels. In Würdigung dieser Verdienste wurde Huber von Landeshauptmann Pühringer zum „Konsulenten für Musikpflege“ ernannt.

Eines der größten Ziele von Florian Huber ist es nach wie vor, die Menschen für Musik zu begeistern. Das soll auch beim diesjährigen Vereinskonzert am 8. Dezember in der Perger ÖTB-Halle zum Ausdruck kommen. Karten gibt es bereits in den Raiffeisenbanken Perg und Windhaag.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less