Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 15. Dezember 2018, 01:51 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 15. Dezember 2018, 01:51 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Wiederwahl, Resolutionen und eine Adler-Plakette

HASLACH. Rohrbachs Sozialdemokraten trafen sich zum Bezirksparteitag

Wiederwahl, Resolutionen und eine Adler-Plakette

Die SP-Bezirks-Konferenz wählte Vorsitzenden Dominik Reisinger erneut. Er zieht im Herbst in den Bundesrat ein. (SP) Bild:

In der Hochburg der Rohrbacher Sozialdemokratie, in Haslach an der Mühl trafen sich die SPÖ-Funktionäre der Gemeinden zum Bezirksparteitag. 130 Funktionäre folgten der Einladung des Bezirks-Chefs Dominik Reisinger. Dieser lud seine Funktionäre ein, die Sozialdemokratie aktiv mitzugestalten: "Alle haben jetzt die Möglichkeit, an der inhaltlichen Ausrichtung der SPÖ mitzuwirken", lud der Bürgermeister von Haslach die Parteibasis ein. Postwendend wurden gleich mehrere Anträge und Resolutionen zu aktuellen Themen verabschiedet: Die Bezirks-Konferenz der SPÖ Rohrbach fordert unter anderem mehr Landesgeld für ein Bezirkshallenbad, die Abschaffung der Kindergartengebühren für die Nachmittagsbetreuung, die ernsthafte Prüfung der Verlegung eines Erdkabels bei der geplanten 110-kV-Stromleitung von Rohrbach nach Bad Leonfelden und die Beibehaltung des bewährten Krankenkassensystems. An die Bürgermeisterkonferenz des Bezirkes ergeht der Vorschlag, im Sinne einer modernen Kommunikation das Bürgerservice im Bezirk auszubauen. Konkret soll eine Online-Plattform entstehen, bei der die Bürger Mängel, Probleme oder Verbesserungsvorschläge melden können.

Bei den Wahlen zum Bezirksparteivorstand wurde Dominik Reisinger, der im Herbst in den Bundesrat einziehen wird, mit 97,5 Prozent als Bezirksvorsitzender bestätigt.

Zum Abschluss wurde Hannes Hochholdinger, Gemeinderat in Altenfelden und Bezirksparteivorsitzender-Stellvertreter, für seine Verdienste mit der Viktor-Adler-Plakette, der höchsten Auszeichnung der SPÖ, geehrt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Juli 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Wirtschaft will Bau der Donaubrücke in Mauthausen deutlich beschleunigen

MAUTHAUSEN. Der neu formierte Verein „DoNeubrücke“ will Tempo machen, damit die Donaubrücke in ...

Lostag für Hallenbad: Aigen-Schlägl trotz Kostenreduktion nicht im Boot

Überarbeiteter Finanzierungsschlüssel brächte eine Verdoppelung der Kosten für Rohrbach-Berg, und eine ...

Zum Saisonstart: Unfallchirurg rät allen Skifahrern, Protektoren zu tragen

ROHRBACH. Die beste Vorbereitung bleibt gezieltes Training und Aufwärmen vor dem Pistenspaß.

Rohrbach ist Elektro-Spitzenreiter Vor allem Firmen setzen auf E-Mobilität

ROHRBACH. Im Bezirk Rohrbach wurden heuer bereits 88 Elektroautos angemeldet.

50-km/h-Beschränkung im Saurüssel: Aufreger "wird nicht bleiben"

SANKT GOTTHARD. Tempolimit auf der B127 ärgert Mühlviertler Pendler – Schlechter Straßenzustand als ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS