Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 13. November 2018, 03:39 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Dienstag, 13. November 2018, 03:39 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Schwimm-Stars geben in Pergs Hallenbad Gas

PERG. So stark besetzt wie selten zuvor präsentiert sich ab heute die Landesmeisterschaft im Schwimmen. Nicht weniger als vier Olympiateilnehmer stehen am Start.

Oberösterreich hat sich unter Landestrainer Helge Gödecke neben Wien zur treibenden Kraft des heimischen Schwimm-Wunders gemausert. Davon zeugt auch das prominent besetzte Starterfeld der diesjährigen Landesmeisterschaften, die von heute bis Sonntag in der Machland Badewelt in Perg ausgetragen werden. Mit Jördis Steinegger und Nina Dittrich vom ASV Linz, Dominik Koll vom SK Voest sowie Lokalmatador David Brandl vom 1. Perger Schwimmverein Uniqa stehen gleich vier Helden der Olympischen Spiele 2008 auf der Nennliste. Für sie ist die Meisterschaft ein erster Formtest nach dem zweiwöchigen Trainingslager auf Zypern.

Doch nicht nur die Qualität, auch die Quantität der Teilnehmer kann sich heuer sehen lassen. 260 Schwimmer aus 17 Vereinen werden das Becken in der Machland Badewelt zum Brodeln bringen. Insgesamt gilt es für die Organisatoren, 1067 Einzel- und 48 Staffelnennungen zu betreuen.

Start der Wettkämpfe ist heute um 17 Uhr. Der morgige Wettkampftag dauert von 9 bis 20 Uhr. Am Sonntag wird noch von 9 bis 13 Uhr um Edelmetall geschwommen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 30. Januar 2009 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Blackout: Was ist zu tun, wenn die Lichter ausgehen

MÜHLVIERTEL. Diskussion: Experten raten zur geplanten Vorsorge in den eigenen Haushalten.

Dürre-Hilfe: Anspruch für 62 weitere Katastralgemeinden

MÜHLVIERTEL. Das Land Oberösterreich erweitert das Maßnahmenpaket der Bundesregierung für von Dürreschäden ...

Billa sicherte sich Katsdorf-Standort

KATSDORF. Ein von vielen Katsdorfern geäußerter Wunsch kann im kommenden Jahr verwirklicht werden: Die ...

Freistädter Anti-Atom-Komitee sammelte 13.000 Unterschriften

FREISTADT. Petition gegen grenznahes Atommüllendlager wurde an Umweltministerin Elisabeth Köstinger ...

90 Jahre nach 800-Jahr-Jubiläum soll in Freistadt ein zweites Mal gefeiert werden

FREISTADT. Bereits 1930 wurde der 800. Geburtstag der Stadt begangen – sogar der Bundeskanzler ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS