Lade Inhalte...

Mühlviertel

„Schreibkraft“: Bruckmühle sucht die besten Nachwuchsautoren

13. November 2009 00:04 Uhr

Anton Scheuwimmer, Roman Scheuchenegger, Margarita Fuchs und Eva Rainer sind stolz auf 112 Einsendungen.

PREGARTEN. Über 100 junge Autoren haben ihre Werke beim Literaturpreis „Schreibkraft“ eingereicht. Das Finale findet am 20. November in der Bruckmühle statt. Drei Arbeiten werden prämiert.

„Seit 2004 ist auch Literatur in der Bruckmühle ein wichtiges Thema. Um die jungen Autoren zu erreichen und ihnen zu vermitteln, dass sie ernst genommen werden, haben wir den Literaturpreis ins Leben gerufen“, erklärt Roman Scheuchenegger, der Geschäftsführer der Bruckmühle. „Ziel des Literaturwettbewerbes ist es, einen Überblick über neue Literatur in Oberösterreich zu erhalten und jungen Autoren eine Plattform zu bieten“, so Scheuchenegger.

Lyrik, Prosa oder ein szenischer Text war die Vorgabe für junge Schreiber zwischen 15 und 20 Jahren. 112 Arbeiten wurden eingereicht – ein Ergebnis, mit dem auch Bürgermeister Anton Scheuwimmer (VP) zufrieden ist: „Damit bekommt die Bruckmühle ein neues Gesicht. Dieser Wettbewerb wird auch keine Eintagsfliege sein.“ Eine Fortsetzung samt breiterem Rahmenprogramm soll es in Zukunft geben.

Drei Preisträger

Aus den 112 Einsendungen wurden neun Finalisten – allesamt junge Frauen – ausgewählt. Sie werden am 20. November von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr aus ihren Texten lesen. Danach diskutieren die Juroren mit den Autoren und dem Publikum. Anschließend werden die drei Preisträger von der Hauptjury ermittelt. Um 18 Uhr erfolgt die Verleihung, der mit 500 Euro dotierten Preise. Alle Texte werden in einem Buch veröffentlicht.

„Ich war sehr gespannt auf die Texte und dann sehr positiv überrascht“, sagt Margarita Fuchs, Autorin und Mitglied der Vorjury. Die Themen waren breit gefächert: „Liebe, Migranten, Leben und Tod, Fantasy – es war alles dabei. Und viele Themen gingen richtig unter die Haut“, so Eva Rainer, Veritas-Schulbuchautorin und Mitglied der Hauptjury.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less