Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. April 2019, 21:56 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Montag, 22. April 2019, 21:56 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Pregarten wird im Dezember zur Krippenstadt

PREGARTEN. Im Advent schaffen Pfarre und Wirtschaft in Geschäften und an öffentlichen Treffpunkten Platz für kunstvoll gestaltete Weihnachtskrippen.

Krippenweg Pregarten

Die Organisatoren des Pregartner Krippenwegs. Bild: Pfarre Pregarten

Das weihnachtliche Staunen möchten Stadtgemeinde, Pfarre und Wirtschaftstreibende in Pregarten heuer in die Stadt zurück bringen. Damit dies gelingt, werden im Advent in der gesamten Stadt kunstvoll gestaltete Krippen aufgestellt: In den Auslagen von Geschäften, an öffentlichen Plätzen, am Stadtamt und in der Pfarrkirche St. Anna sollen die Krippen den Blick der Menschen auf das Wesentliche an Weihnachten richten. „Es geht darum, dass wir den Weg vom Christbaum zur Krippe wieder finden“, sagt Pfarrer August Aichhorn über die Initiative „Krippenstadt Pregarten“. In vielen Familien drehe sich in den Wochen vor Weihnachten alles um den perfekten Christbaum – auf die Krippe als Symbol für Jesu Geburt werde dabei oft vergessen.

Ganzjahres-Krippe im Pfarrgarten

Eine ganz besondere Krippe von Meinrad Mayrhofer – der Künstler war der auch bei der Gestaltung des Wasserparks an der Aist in Pregarten beteiligt – wird darüber hinaus im Pfarrhofgarten aufgestellt und dort das ganze Jahr über einen festen Platz haben. Sie soll über das ganze Jahr Einladung sein, sich an das Weihnachtswunder zu erinnern.

Beginnend mit der Adventkranzsegnung am Samstag, 1. Dezember, in der Kirche wird der Pregartner Kripperlweg Familien, Kindern und Besuchern den Weg zum Weihnachtsfest weisen. Jeweils an Freitagen um 16 Uhr werden dann bis zum Weihnachtsfest geführte Rundgänge entlang des Krippenwegs organisiert. Eine kurze Adventandacht ist jeweils fixer Bestandteil dieser Rundgänge. Zum Abschluss wird es im Pfarrzentrum wärmenden Tee und Kekse geben. Wer an den Kripperl-Rundgängen teilnehmen möchte, wird gebeten, neben Interesse an diesem Projekt auch eine Laterne mitzubringen.

Kommentare anzeigen »
Artikel lebe 21. November 2018 - 13:16 Uhr
Mehr Mühlviertel

Pkw kollidierte auf Bahnübergang im Mühlviertel mit Zug

GREIN. Glimpflich endete der Zusammenstoß eines Zuges mit einem Auto am Montagnachmittag im Gemeindegebiet ...

Rennradfahrer erlitt bei Sturz schwere Kopfverletzungen

NAARN IM MACHLANDE. Bei einem missglückten Überholmanöver am Donauuferradweg kamen am Ostermontag zwei ...

Mopedlenkerin (15) im Mühlviertel von Pkw erfasst

ENGERWITZDORF. Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Urfahr-Umgebung verletzte sich eine Schülerin so schwer, ...

3Täler Classic wird Top-Six-Rennen

WINDHAAG BEI PERG. Der Mountainbike-Klassiker im Unteren Mühlviertel eröffnet am 1.

Elektroautos stellen Feuerwehren vor neue Herausforderungen

PREGARTEN. Batterien von verunfallten Fahrzeugen als Gefahrenquelle.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS