Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 23:28 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 23:28 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Polytechnische Schulen Grein und Perg dominierten Lehrlings-Casting der Bauwirtschaft

STEYREGG. Die besten Bauschüler Oberösterreichs heißen Christian Hinterleithner und Manuel Holzinger.

Bau Casting

Werner Schlögelhofer, Manuel Holzinger, Bernhard Ginthör, Christian Hinterleithner, Thomas Katzenschläger Bild: Bauakademie OÖ / Laresser

In der Bauakademie Oberösterreich testeten Betriebe der Bauinnung bei einem Lehrlings-Casting die Talente und Fähigkeiten künftiger Mitarbeiter auf Herz und Nieren zu prüfen. Mehr als 140 Teilnehmer aus 23 verschiedenen Polytechnischen Schulen stellten sich dieser Herausforderung. Schließlich gab es dabei auch finanziell einiges zu holen: Das Preisgeld für den Sieger entsprach einer Lehrlingsentschädigung des dritten Lehrjahrs, das des Zweitplatzierten war so hoch, wie ein Lehrling im zweiten Lehrjahr bekommt. Dazu kamen großzügige Sachpreise, Gratis-Verpflegung sowie ein kostenloser Transport der Teilnehmer aus dem Bezirk Perg mit Bussen der Baufirmen Habau und Krückl. 

Antreten mussten die Jungmaurer in vier Disziplinen: Da musste ein Ziegelmauerwerk hergestellt, Deutschkenntnisse unter Beweis gestellt, Mathematik und Allgemeinwissen an den Tag gelegt und ein Sportparcours bewältigt werden. 

Den Tagessieg eroberte Christian Hinterleithner (PTS Grein) vor Manuel Holzinger (PTS Perg). Bei der gesondert gewerteten Bau-Landesmeisterschaft für den am besten gemauerten Kamin hatte Manuel Holzinger die Nase vorne. Dieses Mal landete Christian Hinterleitner auf dem zweiten Platz. Diese Erfolge erfüllten natürlich auch die verantwortlichen Fachbereichsleiter Bernhard Ginthör (PTS Grein) und Thomas Katzenschläger (PTS Perg) mit Stolz. Sie werden ihre Landessieger in den kommenden Monaten auf die Staatsmeisterschaft in Pinkafeld (Burgenland) vorbereiten.Eine gemeinsame, motivationssteigernde Vorbereitung für die beiden talentierten Burschen wird von den beiden Schulen bereits angedacht.

Kommentare anzeigen »
Artikel lebe 07. Dezember 2018 - 10:55 Uhr
Mehr Mühlviertel

Mühlviertler Museum "Naturraum Grünes Band" insolvent

WINDHAAG. Das Museum "Naturraum Grünes Band" in Windhaag bei Freistadt ist insolvent.

Konferenz macht Haslach zum Nabel der textilen Welt

HASLACH. Fachleute aus aller Welt treffen sich im Sommer zur Textilkonferenz in Haslach.

Schnelles Internet für nördliches Gramastetten

GRAMASTETTEN. Seit Mitte Oktober werden in Gramastetten aktiv Interessensbekundungen für schnelles ...

Kino- und Hallenbadprojekt auf dem richtigen Weg, mehr Tempo gefordert

ROHRBACH. Bis Jahresende wird sich wohl eine Entscheidung über das Hallenbad-Projekt in Rohrbach nicht ...

Bioschule informiert über Engerlinge im Grünland

SCHLÄGL. Am 10. Jänner 2019 findet an der Bioschule Schlägl ein Infoabend über die Engerling-Problematik ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS