Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 26. April 2019, 10:06 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Freitag, 26. April 2019, 10:06 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Perger Vizebürgermeister tritt zurück

PERG. Aufgrund des schlechten Wahlergebnisses, tritt der Perger Vizebürgermeister Gerhard Krückl zurück. Bei der Bürgermeister-Direktwahl erreichte er 35 Prozent und die SP verlor bei der Gemeinderatswahl drei Mandate.

Perger Vizebürgermeister tritt zurück

Gerhard Krückl Bild: OÖN

„Bereits zu Beginn der vergangenen Woche habe ich mich dazu entschlossen, aus der Gemeindepolitik der Stadt Perg auszuscheiden“, schreibt Gerhard Krückl in seiner offiziellen Stellungnahme zum Rücktritt. „Ich habe dies nunmehr allen Gremien meiner Partei mitgeteilt und erhielt persönliches Verständnis für diesen Schritt“, so der bisherige Vizebürgermeister. „Der wesentliche Grund meiner Entscheidung liegt sicherlich im schlechten Ergebnis der letzten Bürgermeisterwahl und der Erkenntnis daraus, dass ich für meine Art Politik zu machen, zu wenig Zuspruch erhielt“, erklärt Krückl. Dafür müsse er die Verantwortung übernehmen: „Die Konsequenz kann nun nur lauten, dass ich den Weg für Neues und Jüngeres freimache.“ 23 Jahre lang war Krückl in der Perger Gemeindepolitik tätig. Besondere Anliegen waren ihm Kindergarten- und Schulbereich. Für die Perger SP sieht er eine positive Zukunft: „ Obwohl der Abschied nicht leicht ist, so ist es aber gerade das neue und voll motivierte SP-Team das diesen Abschied etwas lindert.“

Kommentare anzeigen »
Artikel 07. Oktober 2009 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Pabneukirchner rücken aus, um ihr Freibad zu erhalten

PABNEUKIRCHEN. "Freunde des Freibades" mähen Rasen und betreuen das Buffet.

Würstel, Blasmusik und Ringelspiele: Der Urfahraner Markt öffnet seine Tore

LINZ. Am Samstag geht es los - Blasmusik-Sonntag als Mitmachkonzert für das Publikum.

Das Sterben der kleinen Geschäfte in der Rohrbacher Innenstadt geht weiter

ROHRBACH-BERG. Seit 1985 gab es die Spielwarenhandlung Bitter am Stadtplatz - Ende Juni ist Schluss.

Fünf Auswärts-Einsätze: Dem UJZ Mühlviertel fehlen Busse

NIEDERWALDKIRCHEN. Trainer Martin Schlögl: "Wir wollen den ersten vollen Erfolg"
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS