Lade Inhalte...

Mühlviertel

Ökofen präsentiert energieautarkes Haus auf Pelletsbasis

02. März 2017 03:32 Uhr

Ökofen präsentiert ein energieautarkes Haus auf Pelletsbasis
Stefan Ortner von Ökofen. (Ökofen)

NIEDERKAPPEL. Die Welser Energiesparmesse nützt Ökofen zur Präsentation einer neuen Steuerung die unabhängig machen soll.

Der Pelletskessel-produzent Ökofen präsentierte im Vorjahr die Pellets-Brennwerttechnik und den Strom erzeugenden Pelletskessel. Jetzt bietet das Niederkappler Unternehmen ein neues System an, das Einfamilienhäuser unabhängig von der Stromversorgung machen soll. Der Pelletskessel, der mit einem Stirlingmotor für die Stromerzeugung nachgerüstet werden kann, hat in der Branche ordentlich eingeschlagen. Nun entwickelte Ökofen ein System, das auch Stromspeicher und Photovoltaik-Anlagen einbinden kann. Herzstück ist die Ökofen-Regelung, die alle Daten von Wechselrichter, Batteriesystem und Heizung mit Wetterdaten verknüpft.

"Wir sind stolz, damit weltweit die einzige Möglichkeit anbieten zu können, das Haus völlig aus erneuerbaren Energien zu versorgen. Mit dem einmaligen Tanken von Pellets muss das ganze restliche Jahr keine Energie mehr zugekauft werden", sagt Ökofen-Geschäftsführer Stefan Ortner. Im Falle eines Stromausfalls kommt das System durch die Stromerzeugung der Photovoltaikanlage, des Stirlingmotors und der Pufferfunktion des Stromspeichers ohne Netzversorgung aus und funktioniert somit autark.

Ausgestattet mit einem Stromspeicher und Wechselrichter versorgt sich die Strom erzeugende Pelletsheizung nicht nur völlig selbst, sondern liefert bis zu 600 Watt elektrische Energie. Erstmals wird dieses neue System heuer auf der Energiesparmesse in Wels präsentiert.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less