Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 21. September 2018, 10:16 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Freitag, 21. September 2018, 10:16 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

MY4tl-Guide: vom Pedacola bis zu Möbeln aus Karton

Wo soll ich heute fortgehen? Welchen Sonntagsausflug kann ich machen? Wo gibt’s feines Essen in der Nähe? Zwölf junge Mühlviertler haben ihre Anregungen im "MY4tl-Guide" zusammengefasst.

MY4tl-Guide: vom Pedacola bis zu Möbeln aus Karton

Kurtls Kartonmöbel findet man in der Kategorie "Feinste Ware". (papplab) Bild:

Ein Pub im Stil der 1960er-Jahre, ein Kino aus Omas und Opas Zeiten, eine Discgolf-Anlage und ein Straßenspektakel – das Freizeitangebot im Mühlviertel ist groß. Auch für junge Leute gibt’s genug zu entdecken. Da ist sich Matthias Gahleitner sicher. Der Neußerlinger muss es wissen: Er hat in den vergangenen zwölf Monaten mit elf Freunden einen Freizeit-Ratgeber, den "MY4tl-Guide" auf die Beine gestellt.

"Wir wollen darauf aufmerksam machen, was für schöne Dinge man vor der eigenen Haustüre eigentlich machen kann", sagt Gahleitner. "Die Idee ist schon lange in meinem Kopf herumgeschwirrt."

Der Guide, der online und später auch auf Papier verfügbar ist, ist in vier Kategorien unterteilt. Unter "Feinste Ware" stellt das Team innovative Produkte vor, in der Kategorie "Genussplatzln" empfehlen sie die außergewöhnlichsten Lokale und Restaurants im Hügelland. Wer einen Ausflug plant, kann unter "Erleben" nachschlagen. Unter "Veranstaltungen" findet man unter anderem das Festival auf Burg Clam oder das Musikfestival "Noppen Air" auf einem alten Bauernhof.

Vieles selbst ausprobiert

"Wir haben viele Leute über ihre Lieblingsplatzln im Mühlviertel befragt, haben viel selbst ausprobiert, getextet und programmiert", erzählt Michaela Gahleitner im Vorstellungs-Video.

Die kreativen Köpfe aus Neußerling, St. Veit im Mühlkreis, Eidenberg, Vorderweißenbach und Oberneukirchen haben nach Feierabend und an Sonntagen ehrenamtlich an ihrem Projekt gearbeitet. "Mittlerweile ist unser Guide so weit, dass er das Licht der Welt erblicken kann", sagt Michaela Gahleitner. Damit das Projekt richtig Fahrt aufnehmen kann, will das Team "MY4tl-Guide" bis zum 1. Mai 1500 Euro sammeln.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. März 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Wie Rohrbachs Löwen die Welt ein wenig verbessern

ROHRBACH. Hilfe: Auf Initiative des Lions-Clubs aus Rohrbach wurden 200.000 Euro gespendet.

Meistertrainer kehrt zurück

MÜHLVIERTEL. Wolfgang Gruber ist mit seinem neuen Team St. Florian zu Gast.

Hitparade für 40 Stimmen

FREISTADT. Chorkonzert im Salzhof: "Brenna tuat's guat".

Neues Konzept für Kino und Hallenbad präsentiert - Gemeinden sind am Zug

Die NEOS rühren in der Debatte um ein Hallenbad und Kino in Rohrbach kräftig um

Die "Hexenmacher" und ihr Netzwerk der Macht

BAD ZELL. Wie die Theaterfassung eines realen Hexenprozesses den Umgang mit einem schwierigen Thema ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS