Lade Inhalte...

Mühlviertel

In Saxen entsteht ein Themenpark zum „Landleben im Strudengau“

Von OÖN   04. Januar 2012 00:04 Uhr

Bauer Landwirt Landwirtschaft Hof Bauernhof Agrar

BEZIRK PERG. Die Eröffnung des Burghotels Bad Kreuzen, des Disc-Golf-Parcours in St. Thomas sowie des Kulturzentrums Sturmmühle in Saxen bilden im Jahr 2012 die Höhepunkte in der Leader-Region Strudengau.

Eine ganze Reihe herzeigbarer Erfolge brachte die seit 2007 laufende Arbeitsperiode in der Leader-Region Strudengau hervor. Im abgelaufenen Jahr waren dies der Start des Themenparks „Kaolinum“ in Allerheiligen und der Wanderregion Strudengau. Dabei haben 15 Gemeinden der Region mehr als 150.000 Euro in die Attraktivierung ihrer Wanderwege investiert. Die 15 schönsten Wege wurden darüber hinaus mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet.

Nächtigungen verdoppelt

Bestens entwickeln konnte sich das Projekt „Individuell Betreut Urlauben“ in Waldhausen. Von 2010 (653) auf 2011 (1200) wurden die Nächtigungszahlen beinahe verdoppelt. Mit diesem Projekt erreichte die Region im Dezember Platz 2 aus 15 Einreichungen beim österreichweiten Wettbewerb „Tourismus für alle“ des Wirtschaftsministeriums.

Insgesamt konnten seit Beginn der Förderperiode 2007 in den 18 Mitgliedergemeinden der Leader-Region Strudengau 80 Projekte genehmigt werden. „Das bedeutet ein Investitionsvolumen in der Höhe von 23,8 Millionen Euro und eine Fördersumme von 6,6 Millionen Euro“, sagt der Obmann der Leader-Aktionsgruppe Strudengau, Nikolaus Prinz. Durch diese Projekte seien 22 neue Arbeitsplätze geschaffen und 81 Arbeitsplätze gesichert worden.

Rosig sind schon jetzt die Aussichten für das Jahr 2012: So soll eine der größten Tourismusinvestitionen, die in der Region je getätigt wurde, im Juni eröffnet werden: Das Jugendhotel „Schatz.Kammer“, für das gemeinsam mit der Renovierung der Burg Kreuzen sechs Millionen Euro investiert wurden. Im Frühjahr wird auch der Disc-Golf-Parcours in St. Thomas seinen offiziellen Betrieb aufnehmen. Ebenfalls in Betrieb gehen soll heuer das mit viel Aufwand und Liebe errichtete Kulturzentrum Sturmmühle in Saxen.

Themenpark in Saxen

In unmittelbarer Nähe der Sturmmühle ist schon die nächste Tourismus-Attraktion geplant: ein Themenpark „Landleben Strudengau“. Der Unternehmer Ernst Grillenberger und die Landjugend wollen entlang der Gemeindegrenze von Baumgartenberg und Saxen zwischen Freynhof und Sturmmühle eine Erlebniswelt mit den Schwerpunkten traditionelle Landwirtschaft, bäuerliches Handwerk und Lebensweise umsetzen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less