Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 16:08 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 16:08 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Gemeinden und Supermarkt bauen Gehsteig

ENGERWITZDORF. Nach der Eröffnung eines Supermarktes in Engerwitzdorf nahe zum Stadtgebiet Gallneukirchen war das Gehen entlang der B125 für die Kunden sehr gefährlich.

Gemeinden und Supermarkt bauen Gehsteig

Gemeinschaftsprojekt umgesetzt. Bild: privat

Um die Situation zu entschärfen, haben Bürgermeister Herbert Fürst und der Obmann des Infrastrukturausschusses Stefan Schöffl aus Engerwitzdorf mit den zuständigen Bediensteten der Gemeinde die Verlängerung des Gehsteiges entlang der Bundesstraße als beste Lösung erarbeitet. Nach positiven Gesprächen über Planung und Finanzierung mit der Gallneukirchner Bürgermeisterin Gisela Gabauer, dem Land OÖ und dem Supermarkt-Betreiber wird das gemeinsame Projekt nun umgesetzt. Die Bauarbeiten für die Stützmauer und Errichtung des Gehsteiges haben schon begonnen. "Ein Erfolg für die Sicherheit der Fußgänger, welcher durch gemeinsames Bestreben der Beteiligten nun umgesetzt wird", sagt der Bürgermeister.

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. April 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Speisekammer Wald in vier Gängen

GRÜNBACH BEI FREISTADT. Die Reihe „Mühlviertlerisch Tafeln“ mit Stargast und Fernsehkoch Mike ...

Autolenkerin musste Geisterfahrer in Feld ausweichen 

PERG. Um einem Geisterfahrer auszuweichen fuhr eine 19-jährige Lenkerin in ein Feld und gegen einen ...

Borkenkäfer bedroht Wälder in Urfahr-Umgebung

GRAMASTETTEN. So schlimm wie heuer, war es schon lange nicht mehr: Aufgrund der warmen und trockenen ...

Ein Reichensteiner Universal-Talent

PREGARTEN. Das Museum Pregarten widmet eine Ausstellung dem vielflältigen Schaffen von Ignaz Höllhuber.

Präsidenten-Wechsel bei Rohrbachs Rotariern

ROHRBACH-BERG. Thomas Neuhold ist neuer Präsident des Rotary Clubs Rohrbach.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS