Lade Inhalte...

Mühlviertel

Fahrradmeister aus Naarn und Baumgartenberg

Von nachrichten.at   31. Mai 2017 15:28 Uhr

Siegerehrung der Fahrrad-Teams aus Baumgartenberg und Naarn. Foto: ÖAMTC

BEZIRK PERG. Zwei Mittelschulen aus dem Machland vertreten den Bezirk beim Landesfinale in Linz.

Als wahre Meister auf dem Fahrrad zeichneten sich die Schülerinnen der NMS Naarn und Schüler der NMS Baumgartenberg aus. Die jungen Pedalritter bewiesen neben theoretischem Wissen vor allem besonderes Geschick mit dem Fahrrad: Auf einem speziellen Parcours des ÖAMTC-Fahrradübungsprogrammes „Wer ist Meister auf zwei Rädern?“ stellten sie am Mittwoch ihr Können eindrucksvoll unter Beweis.

Katharina Haunschmidt, Lisa Fornwagner, Christina Bayrhofer und Michelle Frey hatten im Bewerb der Mädchen für die NMS Naarn die Nase vorne. Bei den Burschen setzte sich die Baumgartenberger Team mit Manuel Resch, Peter Grilz, Marcel Zwink und Kevin Kemethofer durch. Beide Teams konnten sich dank ihres herausragenden Könnens für das große Landesfinale am 27. Juni in Linz qualifizieren.

Seit mehr als drei Jahrzehnten trainieren Kinder in Oberösterreich unter der Schirmherrschaft des ÖAMTC sicheres Radfahren. Mit dem auf die Zehn- bis Zwölfjährigen abgestimmten Programm „Wer ist Meister auf zwei Rädern?“ können wichtige Abläufe wie etwa Spurwechsel, zielgenaues Abbremsen, spurgetreues Fahren und vieles mehr trainiert werden. Um die Kinder verstärkt zum Üben zu motivieren, steht am Ende der Trainingsphase die Teilnahme am Sicherheitsturnier.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less