Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Juli 2018, 16:47 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Juli 2018, 16:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Es wurde Licht auf dem Bad Leonfeldner Fußballplatz

BAD LEONFELDEN. Nicht nur sportlich, sondern auch in Sachen Infrastruktur stehen die Spieler der Sportunion Bad Leonfelden Fußball ab sofort im wahrsten Sinne des Wortes im Rampenlicht.

Es wurde Licht auf dem Bad Leonfeldner Fußballplatz

Blendfreie Beleuchtung. Bild: (beha)

Am Freitag, dem 13. Oktober, wird die neue Flutlichtanlage auf der Sportanlage der Kurstadt ihrer Bestimmung übergeben. Und zwar um 19 Uhr vor dem Bezirksliga-Nord-Meisterschaftsspiel gegen die TSU Wartberg/Aist. Das ist der Schlusspunkt hinter einer Investition von 60.000 Euro. Mit dieser wurden die Verankerungen der Flutlichtmasten ebenso erneuert wie die Masten selbst. Das Herzstück der neuen Anlage sind aber die neuen Fluter, die eine optimale, blendungsfreie Ausleuchtung des gesamten Spielfeldes garantieren. Finanziert wurde die neue Flutlichtanlage von der Stadtgemeinde Bad Leonfelden als Platzerhalter mit Unterstützung des Landes OÖ, des OÖ. Fußballverbandes und der Sportunion OÖ. Die Helfer und Funktionäre des als Zweigverein der Sportunion Bad Leonfelden geführten Vereines legten bei der Umsetzung ebenso fleißig Hand an wie die Freiwillige Feuerwehr Bad Leonfelden, die mit ihrem Kranwagen bei den Montagearbeiten wichtige Unterstützung leistete.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 05. Oktober 2017 - 02:15 Uhr
Mehr Mühlviertel

Auf in den “Wilden Westen”: Rohrbachs Feuerwehr-Jugendliche besiedelten Putzleins-City

PUTZLEINSDORF. In “Putzleins-City” fielen am Freitag 660 Feuerwehrjugendliche und Betreuer des ...

Warum billiges Fleisch teuer kommt

PERG. Marketing-Gruppe der HAK Perg ging den Essensgewohnheiten der Österreicher auf den Grund.

Hoher Besuch im Hofladen Mayrhofer

ENGERWITZDORF. Ihren neuen Hofladen konnte die Familie Mayrhofer dieser Tage einer prominenten ...

Starke Wellen: Frau von Motorzille geschleudert

UNTERMÜHL. Heftig ins Schaukeln geriet ein Boot Samstagmittag auf der Donau in Untermühl (Bezirk Rohrbach).

Mit Motorrad gegen Leitschiene geprallt: 20-Jähriger schwer verletzt

KOLLERSCHLAG. Die Kontrolle über sein Bike verlor ein 20-Jähriger am Samstag auf der Kollerschlager Straße ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS