Der Alleskönner unter den Tüchern: das "Hamam"

Von OÖN   06.Juli 2016

Der Alleskönner unter den Tüchern: das "Hamam"
Sema Schmalzer mit ihren Produkten

Mit einem besonderen Produkt wartet das in Bad Zell beheimatete Unternehmen "Decorous" auf: Inhaberin Sema Schmalzer präsentiert mit traditionellen Hamamtüchern ein perfekt zum Ferienstart passendes Trendprodukt.

Hamamtücher sind "Universalgenies". Sie eignen sich sowohl als Strand- und Saunatücher als auch als Pareo, Schal oder Picknicktuch. Ursprünglich kommen diese Tücher aus der Türkei. Namensgeber sind die orientalischen Hamam-Dampfbäder, wo sie ursprünglich verwendet wurden.

In der Regel sind die Tücher 180 mal 100 cm groß und in den unterschiedlichsten Farben und Dekors erhältlich. Neu ist eine runde Ausführung mit einem Durchmesser von 1,5 Metern.

Für Sema Schmalzer liegen die Vorteile der Hamamtücher auf der Hand: "Die Tücher sind sehr dünn und damit auch für das Reisegepäck ideal geeignet. Durch ihre hochwertige Ausführung aus 100 Prozent Baumwolle sind sie sehr weich und saugfähig. Dadurch trocknen sie viel schneller als normale Handtücher und lassen damit Bakterien und Gerüchen keine Chance."

Schmalzer ist in der Türkei geboren und aufgewachsen, lebt aber seit 15 Jahren in Bad Zell. Im Jahr 2015 hat sie die Firma "Decorous" ins Leben gerufen. Durch den engen Kontakt zu ihrer früheren Heimat hat Schmalzer Zugriff auf besonders hochwertige Qualität der Hamamtücher. Die bei "Decorous" erhältlichen Produkte werden ausschließlich aus natürlicher türkischer Baumwolle hergestellt.

Die einzigartigen und extralangen Baumwollfasern aus den Regionen am östlichen Schwarzmeer und der Ägäis werden mit viel Handarbeit sorgfältig verarbeitet. Diese hochwertigen Baumwollfasern bilden so die Basis für die extrem praktischen Hamamtücher. Zusätzlich sind sie mittels 40-Grad-Waschgang auch noch sehr einfach zu pflegen.

Die Textilien werden neben Endkunden auch an gewerbliche Kunden verkauft. Den Vertrieb ihrer Hamamtücher organisiert Selma Schmalzer über den Webshop www.decorous.at