Lade Inhalte...

Mühlviertel

62-Jähriger erleidet schweren Forstunfall

Von nachrichten.at   16. November 2020 21:27 Uhr

(Symbolbild)

BEZIRK FREISTADT. Ein 62-Jähriger Waldarbeiter wurde bei einem Forstunfall im Bezirk Freistadt schwer verletzt.

Der Mann aus dem Bezirk Freistadt war am Montagnachmittag auf seinem Waldgrundstück im Gemeindegebiet von St. Leonhard bei Freistadt mit Forstarbeiten beschäftigt. Vermutlich fiel der Stamm einer fallenden Buche auf ihn. Er wurde in einen 70 bis 100 Meter tiefen Hang mitgerissen, wo er verletzt liegen blieb. Seine Gattin war zu dem Zeitpunkt oberhalb des Hanges tätig und hörte die Hilfeschreie ihres Mannes. Sie verständigte die Einsatzkräfte. Der 62-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Ukh Linz geflogen, berichtete die Polizei am Montag.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less