Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. Jänner 2019, 19:32 Uhr

Linz: -3°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. Jänner 2019, 19:32 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

55-Jähriger wollte Winter in Steyregger Gartenhütte verbringen: Haft

STEYREGG. Wenige Monate, nachdem er von seiner Haft entlassen worden war, brach ein 55-Jähriger in eine Gartenhütte in Steyregg ein, um dort den kalten Winter zu verbringen. Stattdessen verweilt er nun in einer Haftzelle.

(Symbolfoto) Bild: Weihbold

Anfang des Jahres "übersiedelte" der arbeitslose Mann sein ganzes Hab und Gut von einem Depot in Linz nach Steyregg, wo er eine neue Bleibe gefunden hatte. Es war eine Gartenhütte, deren Schloss er auch gleich gegen einen neuen Sperrzylinder austauschte. Nach nur eine Woche musste er die Gartenhütte wieder verlassen, da ihn der rechtmäßige Besitzer erwischte. Daraufhin packte der unstete 55-Jährige seine Sachen, und fand 300 Meter weiter in einer anderen Gartenhütte Unterschlupf. 

Auf den Fernseher, den er in der ersten Hütte vorfand, wollte er auch in seiner nächsten Bleibe nicht verzichten. Dieses Mal dauerte sein Aufenthalt nur eine Nacht. Er wurde erneut vom Besitzer zur Rede gestellt. Nachdem der Einbrecher die Flucht ergriffen hatte, informierte der Besitzer die Polizei. Den Beamten gelang es, den 55-Jährigen einzuholen.

Wenige Wochen nach seiner Haftentlassung musste er nun wieder eine Zelle in der Justizanstalt Linz beziehen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. Januar 2019 - 14:20 Uhr
Mehr Mühlviertel

FP-Stadtparteiobmann tritt nach Prügel-Affäre zurück

PREGARTEN. Seinen sofortigen Parteiaustritt sowie den Rücktritt aus allen politischen Funktionen auf ...

Nach jüngsten Stromausfällen pocht dieIG Landschaftsschutz auf ein Erdkabel

„Zwei der drei vorgeschlagenen Freileitungstrassen führen durch die betroffenen Gebiete

Hundeverbot im Freistädter Braugasthaus bleibt aufrecht

FREISTADT. Nach „Shitstorm“ in sozialen Medien bekräftigen die Verantwortlichen ihre ...

Biogespräche bringen wieder Experten ins Mühlviertel

AIGEN-SCHLÄGL. Die Schlägler Biogespräche starten wieder ins neue Jahr.

Das Mühlviertel in die Top Ten der Industrie bringen

MÜHLVIERTEL. Impulse: Das Mühlviertel ist ein wachsender Industrie-Standort und will weiter wachsen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS