Lade Inhalte...

55-jährige Autolenkerin mit 2,12 Promille bei Unfall verletzt

Von nachrichten.at   28.Juli 2021

Symbolbild.

Leichte Verletzungen erlitt eine 55-Jährige aus dem Bezirk Amstetten am Dienstag gegen 18:30 Uhr als sie mit ihrem Pkw im Ortschaftsbereich von Struden auf der Donau Bundesstraße Richtung Grein fuhr. Die Pkw-Lenkerin sei mit ihrem Fahrzeug in einem Kreuzungsbereich rechts von der Fahrbahn abgekommen, rammte ein Straßengeländer und kam auf dem rechts neben der Fahrbahn befindlichen Grünstreifen zum Stehen. Ein anschließend durchgeführter Alkotest ergab den Wert von 2,12 Promille. Der 55-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Sie wurde ins Landesklinikum Amstetten gebracht und soll angezeigt werden. 

copyright  2021
22. Oktober 2021