Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 23. September 2018, 03:33 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Sonntag, 23. September 2018, 03:33 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

54-jähriger Landwirt bei Forstunfall verletzt

BAD KREUZEN. Bei Forstarbeiten im Ort Klaus verletzte sich am Montag ein 54-jähriger Landwirt aus Bad Kreuzen.

Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall in Ungenach. Bild: vowe

Gemeinsam mit seiner 47-jährigen Gattin schlägerte er im unwegsamen Gelände neben dem Klausbach Bäume. Seine Gattin bediente rund 90 Meter entfernt die Seilwinde des Traktors. Da sie keine Sichtverbindung hatten, verständigten sich die beiden mittels Handys.

Nachdem sie eine Esche gefällt hatten, war der Landwirt nicht mehr erreichbar. Seine Gattin wurde stutzig und sah nach ihrem Mann. Dieser lag mit dem Oberkörper über dem gefällten Baumstamm. Am Hinterkopf hatte er eine Rissquetschwunde. Er war ansprechbar, konnte zum Unfallhergang aber keine Angaben machen.

Nach der Erstversorgung durch das RK Grein und den Notarzt aus Perg wurde der 54-Jährige ins UKH Linz eingeliefert. Die Bergung des Verunfallten durch die FF Bad Kreuzen gestaltete sich aufgrund des unwegsamen Geländes äußerst schwierig.

Fremdverschulden kann laut Polizei ausgeschlossen werden.

 

 

 
Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 09. Januar 2018 - 06:42 Uhr
Mehr Mühlviertel

Sekundenschlaf: Mühlviertlerin stürzte mit Pkw über Böschung

ZWETTL AN DER RODL. Sekundenschlaf hat am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von ...

Schulturnsäle sind schon reif für die Bundesliga – Schwertbergs Vereine wollen bald folgen

SCHWERTBERG. 450 Kinder und zahlreiche Vereine nutzen die generalsanierten Turnsaal-Anlagen.

Wie Rohrbachs Löwen die Welt ein wenig verbessern

ROHRBACH. Hilfe: Auf Initiative des Lions-Clubs aus Rohrbach wurden 200.000 Euro gespendet.

Meistertrainer kehrt zurück

MÜHLVIERTEL. Wolfgang Gruber ist mit seinem neuen Team St. Florian zu Gast.

Hitparade für 40 Stimmen

FREISTADT. Chorkonzert im Salzhof: "Brenna tuat's guat".
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS