Lade Inhalte...

Mühlviertel

2500 Lärchen gepflanzt: Jännerrallye löste Umweltversprechen ein

10. Juni 2020 00:04 Uhr

2500 Lärchen gepflanzt: Jännerrallye löste Umweltversprechen ein
RCM-Obmann Mario Klepatsch, Forstwirt Alfred Höller, RCM-Obmann-Stv. Christian Birklbauer und Bürgermeister Josef Brandstätter (v. l.)

LASBERG / PIERBACH. Dank der vom Rallyeclub ins Leben gerufenen Initiative sollen Motorsport und Umweltschutzgedanke kein Widerspruch mehr sein.

Die Jännerrallye gilt in ganz Mitteleuropa als Vorzeigeveranstaltung. Andere Organisatoren schauen sich im Mühlviertel immer wieder die eine oder andere Besonderheit ab.

Im November 2019 begründete der Rallyeclub Mühlviertel (RCM) die Aktion "Mit der Region verwurzelt", bei der 2000 Bäume gepflanzt werden sollten, um vom Borkenkäfer geschädigten Landwirten in den Rallyegemeinden unter die Arme zu greifen und gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes zu tun. Die Nadelbäume stammen von bäuerlichen Forstpflanzenzüchtern (BFZ) im Mühlviertel. "Die Lärchen sind in den vergangenen Wochen in Pierbach und Lasberg gepflanzt worden", berichtet RCM-Obmann Mario Klepatsch, der in Lasberg gemeinsam mit Bürgermeister Josef Brandstätter selbst Hand angelegt hat. Aus den geplanten 2000 Bäumchen wurden sogar 2500 Stück – auch dank der Unterstützung von Transportunternehmer und Sponsor Michael Hofstädter. In 100 Jahren soll jeder Baum bis zu 1,5 Tonnen CO2 absorbiert haben. Zum Vergleich: Eine Jännerrallye belastet die Umwelt mit etwa 20 Tonnen Kohlendioxid.

Die Umweltinitiative soll noch erweitert werden. Künftig sollen alle Einnahmen der Rallye an diese Aktion gebunden werden, die sich in der Zukunft durchaus Nachahmer verdient hätte. (prinz)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less