Lade Inhalte...

Mühlviertel

17-Jährige Fußgängerin von Pkw erfasst und verletzt

Von nachrichten.at   15. Mai 2019

Samariterbund Unfall Rettung
Nach der Versorgung durch einen Notarzt wurde die Verletzte ins UKH Linz gebracht.

ST. GEORGEN/Gusen. Ins Linzer Unfallkrankenhaus wurde am Dienstagnachmittag eine 17-Jährige aus dem Bezirk Perg gebracht. Die Fußgängerin war von einem Auto angefahren worden.

Eine 20-Jährige aus dem Bezirk Perg fuhr gegen 15:45 Uhr in St. Georgen an der Gusen auf der Gusental Landesstraße in Richtung Lungitz. Als sie ungefähr auf Höhe des Freibades war, wollte eine 17-Jährige aus dem Bezirk Perg die Straße überqueren. Das Auto erfasste die Fußgängerin, die nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung in das UKH Linz gebracht wurde.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less