Lade Inhalte...

Oberösterreich

Motorradtour im Mühlviertel endete für 52-Jährigen im Spital

Von nachrichten.at   20. Juni 2019 15:37 Uhr

TRAGWEIN. Nach einem schweren Motorradunfall in Tragwein (Bezirk Freistadt) stand am Feiertag der Rettungshubschrauber im Einsatz.

Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land war gegen 11 Uhr mit seinem Motorrad von der B 124 abgekommen. Wie die Landespolizeidirektion am Nachmittag berichtet, ereignete sich der Unfall in Fahrrichtung Pregarten in einer Linkskurve. Wie es dazu gekommen ist, konnte bislang nicht geklärt werden.

Fest steht, dass der Lenker noch etwa 50 Meter im Straßengraben gefahren war, ehe er bei einem Kanalschacht stürzte. Das Rote Kreuz Tragwein rückte aus, um den Verletzten gemeinsam mit dem Notarzt medizinisch zu versorgen. Dann wurde der 52-Jährige mit dem Rettungshubschrauber C10 ins Kepler Klinikum gebracht.

Am Vortag hat sich im Bezirk Vöcklabruck ein schwerer Motorradunfall ereignet. Ein junger Lenker wurde dabei unter einem Auto eingeklemmt. Mehr dazu lesen Sie hier.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less