Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mit Motorsäge in der Hand: Mann stürzte in Bach

15. Januar 2022 00:04 Uhr

SUBEN. Mit einer Motorsäge in der Hand balancierte ein 53-Jähriger aus Suben (Bezirk Schärding) am Freitag über einen Baumstamm, der quer den Etzelshofener Bach gelegt war, weil er auf in einem kleinen Waldstück auf der anderen Seite Holzarbeiten durchführen wollte.

Dabei rutschte aus und stürzte mit dem Rücken voran etwa zwei Meter tief in das Bachbett.

Dem Innviertler gelang es, mit seinem Handy Arbeitskollegen zu Hilfe zu rufen. Diese zogen den Mann, der starke Schmerzen im Rücken hatte, aus dem Bach heraus, stabilisierten ihn und riefen die Rettungskräfte. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der verletzte 53-Jährige nach Schärding ins Krankenhaus gebracht.

0  Kommentare 0  Kommentare