Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mit 1,5 Promille: 26-Jährige verursachte Unfall

Von nachrichten.at   23. September 2019 08:27 Uhr

Rettung
(Symbolbild)

RIED IM INNKREIS. Weil eine alkoholisierte 26-Jährige bei einer Kreuzung den Vorrang missachtet hatte, kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw einer 55-Jährigen. 

Eine 26-Jährige fuhr am gestrigen Sonntag um 17 Uhr mit ihrem Pkw in Kirchheim am Güterweg Federnberg in Richtung B141. Am Beifahrersitz saß ein 22-Jähriger. Bei einer Kreuzung hielt sie an, fuhr daraufhin in die Kreuzung ein und übersah dabei den Pkw einer 55-Jährigen. Diese konnte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen und es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. 

Beim Zusammenstoß wurden alle drei Personen, die aus dem Bezirk Ried/Innkreis stammen, unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus Ried/Innkreis eingeliefert. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Ein bei der 26-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,5 Promille.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

6  Kommentare expand_more 6  Kommentare expand_less