Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mischfahrzeug verlor auf B137 tonnenweise Beton

Von nachrichten.at   24. November 2021 20:48 Uhr

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM. Erst nach rund sechs Kilometern bemerkte ein Lkw-Lenker, dass sein Betonmischfahrzeuge Ladung verlor.

Mindestens 25 beschädigte Autos, sechs Kilometer verunreinigte Fahrbahn, ein stundenlanger Feuerwehreinsatz: Das ist die Bilanz eines Vorfalls, der am Mittwochnachmittag die Einsatzkräfte im Innviertel beschäftigte.

Ein 35-jähriger Rumäne war mit seinem Betonmischfahrzeug auf der B137 von Andorf kommend in Richtung Schärding unterwegs, als der Betonmischer auf Höhe der Ortschaft Laufenbach im Gemeindegebiet von Taufkirchen an der Pram begann, sich selbst zu entladen. Grund für das Malheur dürfte ein technisches Gebrechen an der Kreuzhebelsteuerung gewesen sein, so die Polizei. 

Ein Kubikmeter Fertigbeton verloren

Erst in der Ortschaft Pramdorf, Gemeinde St. Florian am Inn, bemerkte der Lenker das Problem und hielt das Schwerfahrzeug an. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Betonmischer schon rund einen Kubikmeter Fertigbeton auf der Fahrbahn verteilt. Mindestens 25 nach- und entgegenkommende Fahrzeuge wurden dadurch zum Teil erheblich beschädigt. 

Fünf Polizeistreifen und die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr St. Florian am Inn standen über die Dauer von mehr als zwei Stunden im Einsatz, um den Verkehr umzuleiten, die betroffenen Straßenabschnitte abzusichern und den Unfall aufzunehmen. Die verunreinigte Fahrbahn wurde mittels Lkw-Kehrmaschine gereinigt und anschließend wieder für den Verkehr freigegeben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less