Lade Inhalte...

Oberösterreich

Messe „Jugend & Beruf“: „Ein neues Abenteuer für uns und die Schüler“

21. Oktober 2020 09:11 Uhr

Eine Messe geht online: Heute beginnt "Jugend & Beruf"
Vera heißt die Besucher willkommen und hilft ihnen bei der Orientierung im digitalen Messezentrum.

Um die Messe „Jugend & Beruf“ zu besuchen, geht es für Lehrer und Schüler nicht nach Wels, sondern an den Computer.

  • Lesedauer etwa 2 Min
80.000 Besucher strömen jährlich zur Messe „Jugend & Beruf“. Heuer ist alles anders. Denn statt zum Welser Messegelände geht es für Lehrer und Schüler diese Woche in den Computerraum. Wegen Corona übersiedelte die von den OÖNachrichten präsentierte größte Bildungsmesse Österreichs ins Web. Die OÖN haben sich mit Lehrern unterhalten, wie sie damit umgehen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper