Lade Inhalte...

Oberösterreich

Menschenrettung bei Wohnhausbrand in Ansfelden

09. Oktober 2019 14:54 Uhr

Bildergalerie ansehen

Bild 1/17 Bildergalerie: Feuerwehr rettet Person und Haustiere aus brennendem Haus

ANSFELDEN. Vier Feuerwehren waren am Mittwoch-Nachmittag in Ansfelden bei einem Wohnhausbrand im Einsatz. Eine Person wurde aus dem brennenden Haus gerettet.

Die Brandursache sei laut ersten Angaben im Keller des Hauses lokalisiert worden. Eine Person musste von der Feuerwehr aus dem Haus gerettet worden und wurde nach der notärztlichen Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht. Auch ein Hund und eine Katze seien aus dem Haus gerettet worden. Die Polizei habe bereits mit den Ermittlungen der Brandursache begonnen. Weitere Personen wurden laut ersten Angaben nicht verletzt.

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less