Lade Inhalte...

Oberösterreich

Welser Autobahn nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Von nachrichten.at   13. Januar 2022 08:00 Uhr

Welser Autobahn war nach Lkw-Unfall gesperrt

Bildergalerie ansehen

Bild 1/6 Bildergalerie: Autobahn nach Lkw-Unfall blockiert

Die Welser Autobahn musste Donnerstagfrüh nach einem Lkw-Unfall bei Pucking in Fahrtrichtung Suben gesperrt werden.

Ein mit Möbel beladener Sattelschlepper war gegen 0.45 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gefahren - laut Polizei aus "unerklärlichen Gründen". Der 26-jährige Lenker aus Ungarn und sein Vater blieben unverletzt, der Lkw kam auf der rechten Seite liegend zum Stillstand. 

Der Unfall hatte enorme Behinderungen im Frühverkehr zur Folge, weil die Autobahn gesperrt werden musste. Die Bergung des Lkws stellte sich für die Einsatzkräfte als kompliziert heraus. Da der Dieseltank aufgerissen war und etwa 200 Liter verloren hat, mussten sie das gesamte Erdreich rund um die Unglücksstelle ausgraben. Erst um acht Uhr Früh konnte die A25 wieder freigegeben werden. Autofahrer brauchten bis zu einer halben Stunde länger. 

0  Kommentare 0  Kommentare