Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mann bei Verkehrsunfall in Vöcklabruck getötet

26. Mai 2019 17:08 Uhr

Die Fußgängerin musste vom Notarzt wiederbelebt werden.

VÖCKLABRUCK. Ein 74-jähriger aus Vöcklabruck ist Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall in Redl-Zipf (Bezirk Vöcklabruck) getötet worden. In einer Kurve war er mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und überschlug sich.

Der Mann kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, als er auf der Gamperner Straße Richtung Zipf unterwegs war. Das Auto überschlug sich daraufhin mehrmals. Die Feuerwehr Neukirchen musste den eingeklemmten Mann aus dem Wrack des Autos schneiden. Der alarmierte Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen, berichtete die Feuerwehr. Trotz längerer Reanimationsmaßnahmen verstarb der 74-Jährige aufgrund seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less