Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mädchen (2) musste mehr als einen Tag mit toter Mutter in Wohnung verbringen

Von   11. September 2021 00:04 Uhr

RIED IM INNKREIS. Feuerwehr brach Wohnungstüre auf, nachdem Freundin die Einsatzkräfte alarmiert hatte.

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Dem Gedächtnis derer, die einst in diesem Hause lebten" steht an der Fassade des Hauses am Rieder Hauptplatz. Eine leerstehende Fleischerei im Erdgeschoss, darüber mehrere Wohnungen. Hier kam es diese Woche zu einer Tragödie: Als Feuerwehrleute am Donnerstagabend die Wohnungstür von Sabine A.* aufbrachen, fanden sie diese tot auf dem Boden liegen. Neben ihr saß ihre zweijährige Tochter Valerie*. "Das Kind dürfte nach derzeitigem Stand der Ermittlungen zumindest 24 Stunden neben seiner toten