Lade Inhalte...

Oberösterreich

Lkw-Teile trafen elf geparkte Autos

15. Mai 2021 00:04 Uhr

LINZ. Zu einem schweren Unfall kam es gestern Vormittag auf der Mühlkreisautobahn A7 Richtung Freistadt.

Wegen gesundheitlicher Probleme verlor ein Lkw-Lenker bei Linz die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der 41-Jährige geriet mit dem Schwerfahrzeug auf den Pannenstreifen und krachte gegen ein Brückengeländer. Elf Fahrzeuge wurden auf einem nahen Parkplatz von den umherfliegenden Lkw-Teilen getroffen und beschädigt. Der 41-Jährige wurde nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less