Lade Inhalte...

Oberösterreich

Lkw-Fahrer stoppte Geisterfahrerin auf A8

Von nachrichten.at   03. März 2021 09:47 Uhr

WELS. Eine 67-jährige Innviertlerin war am Dienstagnachmittag auf der A8 in Wels als Geisterfahrerin unterwegs.

Andere Verkehrsteilnehmer reagierten schnell: Ein weiterer Lenker konnte die Frau aus dem Bezirk Schärding aufhalten, ein nachkommender Lkw-Fahrer "sperrte" alle Fahrstreifen mit seinem Gefährt, um Schlimmeres zu verhindern.

Nachdem die 67-Jährige das Auto gewendet hatte, rückte die Polizei an. Die Lenkerin wird angezeigt. 

Der Vorfall hatte sich am Dienstag gegen 15.40 Uhr ereignet: Die Autofahrerin war über die Ausfahrt "Wirtschaftspark" auf die Autobahn Richtung Suben gefahren. Am linken Fahrstreifen fuhr sie auf der Innkreisautobahn etwa 250 Meter in der falschen Richtung, ehe sie gestoppt wurde. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less