Lade Inhalte...

Oberösterreich

Lkw-Fahrer ließ sich von Navigationsgerät in die Irre führen

19. Mai 2019 19:10 Uhr

Lkw hinterließ Schäden

BAD GOISERN. Auf dem Weg zu einer Firma im steirischen Bad Aussee hat sich ein 31-jähriger türkischer Lkw-Fahrer zu sehr auf sein Navi verlassen.

Zu der Irrfahrt kam es laut Polizei, weil der Mann in Bad Goisern im Ortsteil Stambach falsch abgebogen war. Das dürfte auch sein Navigationssystem überfordert haben. Dieses gab Anweisungen, die so ganz und gar nicht für ein Schwerfahrzeug geeignet waren. Dennoch blieb der 31-Jährige auf dem vorgegebenen Weg, der ihn falsch über eine kleine Gemeindestraße, die Wirtswiesenstraße, führte. 

Bei einer Unterführung war dann Endstation, weil sein Sattelschlepper zu groß für die Durchfahrt war. Doch anstatt anzuhalten, suchte sich der 31-Jährige eine alternative Route, die ihn nach Bad Aussee bringen sollte. Er fuhr über einen Gehweg und weiter über ein Feld in Richtung B 145, Salzkammergut-Straße. Dabei hinterließ er eindeutige Spuren: Er beschädigte eine Verkehrstafel und verlor bei der Fahrt sogar seinen Reservereifen.

Doch das alles hinderte den Berufskraftfahrer nicht an der Weiterfahrt. Auf dem Pötschenpass war dann aber Endstation für ihn: Eine Polizeistreife stoppte das Schwerfahrzeug. Der Fahrer musste für die Schäden, die er angerichtet hatte, einen Geldbetrag als Sicherheitsleistung abgeben. 

Darüber hinaus wird er auch noch bei der Bezirkshauptmannschaft Gmunden angezeigt. Die Straßenmeisterei Bad Ischl musste ausrücken, um die Fahrbahn wieder zu reinigen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less