Lade Inhalte...

Linz

Wohnen, Arbeiten und Genuss in der PostStation

Von OÖN   28. Juni 2022 00:04 Uhr

OTTENSHEIM. Neues Angebot für Wohnen auf Zeit in Ottensheim

Auf dem Gelände des Gasthofs zur Post hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan. Unter dem neuen Titel "PostStation" wird dort Wohnen, Arbeiten, Genuss und Bewegung vereint, mit den "PostHerbergen" ist nun das jüngste Projekt fertig geworden.

Wirt Reinhold Feizlmayr will mit den vier neuen Apartments Menschen ansprechen, die "auf Zeit in Ottensheim und Umgebung arbeiten, studieren und leben". Die vollausgestatteten "PostHerbergen" können wochen- oder monatsweise gebucht werden. "Die Gäste können auch die gesamte Infrastruktur im Haus nutzen", so Feizlmayr. "Angefangen von Yoga-Kursen im PostStudio über den Seminarraum und Arbeitsplätze in der PostWerkStatt bis zur regionalen, biologischen Küche im Gasthof zur Post."

Die Angebote am Areal (das Bewegungsstudio und der Co-Working-Space werden von Pächter Stefan Parnreiter-Mathys geführt) seien als Knotenpunkt für das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Leben zu verstehen. Sigrid Gillmayr, Geschäftsführerin des Leader-Vereins Urfahr-West, unterstreicht die Bedeutung des Ensembles für die Ortskernbelebung.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare