Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Wohnen am Minigolfplatz: Kritik vor Bauverhandlung

Von Julia Popovsky,  04. Mai 2022 07:59 Uhr
Minigolf? Auf dem bisherigen Areal hat es sich bald ausgespielt. Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Auf dem Areal sollen vier Häuser mit 37 Wohnungen entstehen.

Diese Woche wird ein neues Kapitel in der turbulenten Minigolfplatz-Geschichte am Freinberg aufgeschlagen. Morgen, Donnerstag, steht die Bauverhandlung für ein Projekt des Bauunternehmers Swietelsky an. Kritik an den Projektdimensionen gibt es bereits jetzt, der Unmut ist gerade online groß. Dort wird u. a. darüber spekuliert, dass auf dem Areal sieben Häuser errichtet werden sollen. Von Swietelsky (das Bauunternehmen hat das Areal vom Aloisianum erworben) heißt es dazu, dass sich an der