Lade Inhalte...

Linz

"Wir versuchen, das Beste aus der Situation zu machen"

17. Mai 2021 00:04 Uhr

"Wir versuchen, das Beste aus der Situation zu machen"
Saisonstart unter schwierigen Bedingungen

Es ist ein Saisonstart unter schwierigen Bedingungen: Nichtsdestotrotz werden ab Mittwoch die gelben Bummelzüge in Linz wieder ihre Runden drehen.

"Wir freuen uns, dass es losgeht, und versuchen, das Beste aus der Situation zu machen", sagt Bernd Geiger vom Linz City Express. Die sogenannte 3-G-Regel – getestet, geimpft oder genesen – gilt auch für die Fahrt mit dem Bummelzug, jede zweite Sitzreihe bleibt unbesetzt. Zudem herrsche FFP2-Masken-, aber keine Registrierpflicht, sagt Geiger.

Wie die heurige Saison nach einer sehr schlechten im vorigen Jahr laufen wird, sei allen voran davon abhängig, ob und wie der Gruppen- bzw. Schiffstourismus in der Stadt anspringen wird. "Das ist unser Hauptgeschäft, von den Tagestouristen alleine können wir nicht überleben."

Die Coronakrise habe nicht nur die Buchungslisten leergefegt, sondern auch geplante Investitionen, etwa in komfortablere Waggons, verhindert, erzählt Geiger. Er will nun alle paar Wochen neu entscheiden, wie es mit dem Betrieb weitergeht; davon, dass keine leichten Zeiten auf ihn warten, ist er überzeugt. "Ich hoffe, dass wir das überstehen." (jp)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less