Lade Inhalte...

Linz

Wegen Strafzettel: Autofahrer würgte Beamten

Von nachrichten.at/apa   22. Januar 2021 20:24 Uhr

Symbolbild
(Symbolbild)

LINZ. Weil er wegen Parkens ohne Ticket einen Strafzettel bekommen hatte, rastete ein 38-Jähriger aus und würgte einen Beamten.

Der Pkw-Lenker parkte am Freitag gegen 17 Uhr in der Volksgartenstraße ohne Parkticket, weshalb ihn ein Parkaufsichtsorgan aufforderte ein Ticket zu lösen oder wegzufahren. Daraufhin parkte der Lenker aber nur ein Stück weiter vorne wieder ohne Ticket. Nachdem der 24-jährige Beamte daher einen Strafzettel ausgestellt hatte, begann der Lenker ihn wüst zu beschimpfen, schmiss den Strafzettel zu Boden, schubste den Beamten und zerrte ihn an der Jacke. Der rabiate Mann drückte ihn danach an eine Wand und würgte ihn, wie die Polizei am Freitagabend berichtete. Erst als Passanten den Vorfall bemerkten ließ der Mann vom Parkaufsichtsorgan ab. Der 24-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

40  Kommentare expand_more 40  Kommentare expand_less