Lade Inhalte...

Linz

Vorerst kein Gratisparken in Linz

18. November 2020 00:04 Uhr

Vorerst kein Gratisparken in Linz
Gebühren weiter zu bezahlen

LINZ. Ein Aussetzen der Gebühren in den Linzer Kurzparkzonen fordert Vizebürgermeister Bernhard Baier (VP).

Dies habe sich während des ersten Lockdowns bewährt und solle erneut umgesetzt werden. Bürgermeister Klaus Luger (SP) und Vizebürgermeister Markus Hein (FP) reagieren abwartend. "Wir machen keinen Schnellschuss, sondern wollen die Situation ein paar Tage beobachten", sagt Luger. Viele Dienstleister würden Normalbetrieb fahren und auch viele Gastronomen Abholservice bieten. "Ob Kurzparkplätze noch gebraucht werden oder in gratis Dauerparkplätze umgewandelt werden können, wird sich in den kommenden Tagen zeigen", sagt Hein.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

22  Kommentare expand_more 22  Kommentare expand_less