Lade Inhalte...

Linz

Von einer nackten Wiese zu einem Linzer Naturjuwel

Von Julia Popovsky  12. Januar 2022 00:04 Uhr

LINZ. Der Botanische Garten auf der Gugl feiert heuer sein 70-Jahr-Jubiläum.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Mehr als 10.000 verschiedene Pflanzenarten sind im Botanischen Garten zu finden, der nicht nur bei Linzern eine beliebte Naherholungsoase ist – und das seit sieben Jahrzehnten. Die vom Gartenarchitekten Rudolf Hirschmann geplante Anlage wurde am 5. Mai 1952 vom damaligen Bürgermeister Ernst Koref (SP) eröffnet, 1965 wurde sie Richtung Westen auf 4,2 Hektar erweitert. Heute zählt der Botanische Garten zu den herausragendsten Anlagen Österreichs und Europas, so der Tenor von Leiter