Lade Inhalte...

Linz

Vom Laufen bis zum Rudern: Was sich 2020 sportlich in Linz tut

Von nachrichten.at/jp   11. Februar 2020 12:55 Uhr

Auch heuer gibt es für die Sportler in Linz wieder viele Anlässe zum Jubeln. 

LINZ. Mehr als 50 Sportveranstaltungen laden zum Mittun und Mitfiebern ein. Klassiker wie der Oberbank Donau Marathon oder der TGW Lentos Jump dürfen da natürlich nicht fehlen.

„Es gibt auch heuer wieder ein breites Angebot, nicht nur für die Sportler, sondern auch für die Zuschauer“, sagt Vizebürgermeisterin Karin Hörzing (SP) bei der heutigen Präsentation. Quasi nicht mehr wegzudenken aus dem Linzer Sportkalender ist der Oberbank Linz Donau Marathon, der heuer am 5. April stattfindet und zu dem wieder 20.000 Läufer erwartet werden. Neben dem Laufen, wird auch der Umweltschutzgedanke dieses Jahr verstärkt in den Vordergrund gestellt: „Damit die Sportler ihre Becher umweltfreundlich entsorgen können, werden entlang der Strecke neue Bechersammelstellen aufgestellt.“ 

Hier ein kleiner Ausblick, was sich 2020 in Linz sportlich sonst noch tut. 

  • Laufen: „Raus aus der Haustüre, rein in die Laufschuhe“ – Vizebürgermeisterin Hörzing will noch mehr Linzer für den Laufsport begeistern. Angebote sich sportlich zu messen, gibt es genug. Neben dem Linzer Marathon, geht am 25. April der Internationale 3-Brückenlauf über die Bühne. Am 17. Mai folgt der Magdaleninger Ortslauf Magdaman, ebenso wie der DHL Airport Night Run (17. Juli) und der VKB Gis-Lauf (10. Oktober) um nur einige Laufveranstaltungen zu nennen. Den Abschluss des sportlichen Laufjahres bildet traditionellerweise der Hypo Silvesterlauf (31. Dezember). 
  • Radfahren: Von 4. bis 7. Juni geht die oberösterreichische Radrundfahrt mit Prolog auf dem Schlossberg über die Bühne. Mehr als 130 Profis-Radrennfahrer aus 15 verschiedenen Nationen kämpfen dabei um den Sieg. „Wir erarbeiten gerade ein Rahmenprogramm für den Hauptplatz, um die Jugendlichen und Hobbysportler noch besser einzubinden“, sagt Hörzing. 
  • Rudern: Von 2. bis 6. September ist Ottensheim bei den World Rowing Masters wieder im Ruderfieber. Erwartet werden bis zu 3000 Sportler, zum Teil auch in reiferem Alter: So werden über 80-jährige Ruderer an den Start gehen. „Die Veranstaltung wird eindrucksvoll beweisen, zu welchen Leistungen auch erfahrenen Sportler fähig sind“, so die Vizebürgermeisterin.
  • Tennis: Von 11. bis 18. Oktober findet in der Tips Arena die Upper Austria Ladies Linz statt, auch heuer werden bei dem größten Damen-Tennisturnier Österreichs wieder Stars aus der heimischen Damen-Tennis-Szene erwartet
  •  Supersportwochenende: Wieso sich für eine Sportart entscheiden, wenn man sie auch kombinieren kann? Von 5. bis 7. Juni findet zum dritten Mal das Linzer Supersportwochende am Pichlinger See statt. Los geht es mit dem Firmentriathlon am 5. Juni, gefolgt vom ASVÖ Steeltownman am 6. Juni. Am. 7. Juni folgt zum Abschluss dann der Linzer OÖGKK Frauenlauf.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less