Lade Inhalte...

Linz

Virtueller 3-Brückenlauf brach alle Rekorde

Von Reinhold Gruber  26. April 2021 00:04 Uhr

LINZ. Mehr als 3700 Aktive liefen oder walkten für die Kultur – Veranstalter Kultur Hof war vom Ansturm überrascht.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Aus der Not eine Tugend machen und sich überraschen lassen – das war heuer die Devise für die Organisatoren des 3-Brückenlaufs in Linz. Coronabedingt konnte die 32. Auflage des beliebten Stadtlaufes über sechs Kilometer nicht so stattfinden wie sonst. Gewählt wurde daher eine virtuelle Variante.